Aktuelles

Verpasst? Gibt’s nicht!

Wer es nicht geschafft hat, unser Webinar zum Umgang mit „Bildmaterial im Employer Branding“ live zu verfolgen, kann sich das Video unter diesem Link nochmal in voller Länge ansehen. Gemeinsam mit den avocado-Rechtsanwälten Thomas Dick und Dr. Jörg Michael Voß liefern wir in dem Beitrag spannende Insights zur Verwendung von eigenem Bildmaterial zu Personalmarketingzwecken.

Im Fokus stehen die Vor- und Nachteile von Fotoshootings und Videodrehs sowie die rechtlichen Aspekte in Bezug auf die Nutzung und Verbreitung personenbezogener Aufnahmen. Hier gilt es stets, Einverständniserklärungen einzuholen, rechtssichere Verträge zu erstellen und datenschutzkonform zu agieren. Das klingt kompliziert? Keine Sorge! Wir zeigen Ihnen, dass diese Maßnahmen keine Raketenwissenschaft sind und sich lohnen. Denn wer gut vorbereitet ist, über ein klares Bildkonzept verfügt und die Rechtslage kennt, profitiert enorm von authentischen Foto- und Videoaufnahmen.

Wir wünschen viel Spaß beim Schauen.

 

 

Personalmesse für Führungskräfte und HR-Entscheider

Vom 27. bis 28. Oktober 2021 findet die 17. Personalmesse in München statt. Unter dem Motto „Erfolgsfaktor Recruiting, Personalmanagement, BGM und Weiterbildung“. Im Fokus steht in diesem Jahr, wie Personalmangel den Unternehmenserfolg gefährdet und wie Personaler Herausforderungen im Recruiting begegnen können. 40 Speaker und 80 Aussteller referieren und informieren an beiden Tagen unter anderem zu Themen wie:

  • Social Media, Video und Mobile im Recruiting Prozess
  • Digitalisierung im Learning Management
  • Erfolgsfaktor Mitarbeitergesundheit
  • Moderne HRSoftware Programme
  • Incentives für Mitarbeiter
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Der Zugang zu den Vorträgen ist für alle Messebesucher frei.

Als Partner der Personalmesse können wir Ihnen exklusiv einen Promocode anbieten (PERS21-P06), den Sie über den Link https://www.personal-world.de/ticket-bestellen/ einlösen können.

Lesen Sie jetzt die neue Ausgabe der HRinform!

Seit 35 Jahren bringen wir Farbe ins Spiel. Das gilt auch für die Sommerausgabe unseres Personalfachmagazins HRinform, das ein Gemeinschaftsprojekt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Dr. Schmidt & Partner ist. Wir erreichen mit der Fachlektüre halbjährlich rund 10.000 Personalverantwortliche in Unternehmen aller Branchen. Des Weiteren pflegen wir zahlreiche Partnerschaften mit den wichtigsten Personalmessen im D/A/CH-Raum und zeigen auch in diesem Rahmen Präsenz.

Auch in der aktuellen Jubiläumsausgabe haben unsere Expertinnen und Experten für Personalmarketing, Employer Branding sowie Direct und Executive Search zahlreiche Trends aus der Welt der Human Resources für Sie in den Fokus gerückt. Wir beschäftigen wir uns u. a. mit folgenden Themen:

  • Mythos Gehalt: So locken Jobportale und Karrierenetzwerke mit Informationen.
  • Taktgeber Google: Internetgigant setzt auf „Mobile Only“ und „Privacy First“.
  • Neuer Bewerbungskanal im Recruiting: WhatsApp holt die Zielgruppen ab.
  • Kunststück Onboarding: Wie systematische Einbindung ins Unternehmen gelingt.

Laden Sie das Magazin hier kostenfrei herunter!

Sie haben Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter agentur@drsp-group.com. Gern beraten wir Sie auch zu der Möglichkeit, Ihre Produkte und Leistungen in der HRinform zu bewerben und damit ohne Streuverluste Personalfachkräfte zu erreichen.

Webinar: Wie Sie Bildmaterial im Employer Branding rechtssicher und bedarfsgerecht einsetzen

Authentische Einblicke für potenzielle Bewerber und Wertschätzung für das eigene Team: Im Employer Branding Bildmaterialien echter Mitarbeiter zu verwenden, bringt zahlreiche Vorteile mit sich. Eine Verbreitung und Veröffentlichung von Foto- und Filmmaterial, in dem eine abgebildete Person erkennbar und individualisierbar ist, tangiert jedoch Persönlichkeits- und Datenschutzrechte. Doch nicht nur die rechtlichen Rahmenbedingungen und die mögliche Ausgestaltung eines Vertrages werfen bei Unternehmen Fragen auf. Darüber hinaus gilt es beispielsweise zu klären, was passiert, wenn ein abgebildeter Mitarbeiter ausscheidet sowie die Kosten und den Nutzen von selbst produzierten Bildmaterialien und Stockfotos gegenüberzustellen.

Zu diesem spannenden Themenfeld informieren wir Sie gemeinsam mit avocado rechtsanwälte am 23. September 2021 von 10 bis 11 Uhr im Rahmen eines kostenfreien Webinars, in dem wir Ihnen konkrete Tipps an die Hand geben. 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme jetzt anmelden!

 

Das neue Preismodell von StepStone

Die Stellenanzeigen-Plattform StepStone führt ein neues Preismodell mit den fünf folgenden Produkten ein. Bitte beachten Sie, dass wir bei Schaltung über uns einen vom Gesamtbudget abhängigen Rabatt auf die genannten Listenpreise gewähren.

Select:

Listenpreis: 249,- EUR

Bei „Select“ handelt es sich um ein Spezial-Angebot für ausgewählte Positionen mit einfacher Qualifikation, z. B. Lagerarbeiter, Fahrer oder Minijobber. Die Anzeigen mit einer Laufzeit von 15 Tagen werden neben StepStone auch über regionale Partnerportale ausgespielt. Standardmäßig enthalten die Anzeigen nur das Unternehmenslogo – wer auf ein individuelles Branding setzen möchte, zahlt zusätzlich 75 Euro.

Select Plus:

Listenpreis: 599,- EUR

Das Produkt „Select Plus“ eignet sich für ausgewählte Positionen mit Ausbildung, aber ohne Führungsverantwortung, bspw. für Pflegekräfte oder Einzelhandelspersonal. Auch diese Anzeigen werden neben StepStone über regionale Partnerportale ausgespielt, verfügen aber über eine Laufzeit von 30 Tagen. Standardmäßig enthalten die Anzeigen nur das Unternehmenslogo – individuelles Branding kostet 150 Euro extra. Im Preis inklusive ist ein „Refresh“, bei dem die Anzeige wieder frisch nach oben rückt.

Pro:

Listenpreis: 1.299,- EUR

Die Stellenanzeige „Pro“ mit einer Laufzeit von 30 Tagen eignet sich für die Besetzung von Jobs in allen Bereichen. Die Ausspielung der Anzeigen erfolgt neben StepStone über Partnerportale mit regionalem sowie fachlichem Fokus. Im Gegensatz zu den Produkten „Select“ und „Select Plus“ können Sie ohne Aufpreis ein individuelles Branding nutzen. Ebenfalls im Preis inklusive ist ein „Refresh“, bei dem die Anzeige wieder frisch nach oben rückt.

Pro Plus:

Listenpreis: 1.499,- EUR

Das Produkt „Pro Plus“ mit einer Laufzeit von 30 Tagen verspricht mit bis zu 15 Prozent mehr Bewerbungen ein deutliches Plus an Performance. Dies ist auf die priorisierte Ausspielung über StepStone und Partnerportale mit regionalem und fachlichem Fokus zurückzuführen. Die erhöhte Aufmerksamkeit wird also dadurch erreicht, dass die Vakanzen bei der Ausspielung bevorzugt und somit weiter oben angezeigt werden. Das individuelle Branding sowie ein „Refresh“ sind im Preis inbegriffen.

Pro Ultimate:

Listenpreis: 1.999,- EUR

„Pro Ultimate“ ist das performancestärkste Produkt aus dem neuen Portofolio und verspricht 30 Prozent mehr Bewerbungen. Gegenüber „Pro Plus“ erhöht sich die Laufzeit um 15 Tage auf insgesamt 45 Tage. Zudem gibt es eine Zufriedenheitsgarantie: Ist der Kunde nach 45 Tagen mit dem Bewerbungseingang nicht zufrieden, kann die Anzeige kostenfrei um 15 Tage verlängert werden. Außerdem sind zwei „Refreshs“ sowie das individuelle Branding im Preis inkludiert.

Neu ist ebenfalls, dass StepStone fortan eine Budget-Logik anwendet: Statt Einzelanzeigen oder Kontingenten erwerben Kunden ein StepStone Hire Budget, das sie flexibel für die verschiedenen Anzeigenprodukte einsetzen können und profitieren dabei von einem Volumen-Rabatt. Eine Budget-Aufladung während der Vertragslaufzeit zu initialen Konditionen ist jederzeit möglich.

Pro Campus:

Listenpreis: 119,- EUR

Die „Pro Campus“-Stellenanzeige mit einer Laufzeit von 30 Tagen richtet sich an Nachwuchskräfte. Die Ausspielung der Anzeigen erfolgt neben StepStone über Partnerportale mit regionalem sowie fachlichem Fokus. Das individuelle Anzeigen-Branding ist im Preis inbegriffen. Ebenfalls inklusive ist ein „Refresh“, bei dem die Anzeige wieder frisch nach oben rückt.

Pro XXL:

Listenpreis: 3.999 EUR

Die Stellenanzeige „Pro XXL“ bietet eine Laufzeit von 365 Tagen und eignet sich für die Besetzung von Jobs in allen Bereichen. Die Ausspielung der Anzeigen erfolgt neben StepStone über Partnerportale mit regionalem sowie fachlichem Fokus. Im Preis inbegriffen sind ein individuelles Branding sowie alle 30 Tage ein „Refresh“ bei dem die Anzeige wieder neu ausgespielt wird.

Gern beraten wir Sie zu den neuen Produkten von StepStone und beantworten Ihre Fragen – sprechen Sie uns an!