Stellenausschreibungen

Deutschschweiz

Leiter/in Projektoffice Entsorgung Fachverband Nuklear

Das Unternehmen:

  • Interessensvertreterin der Schweizer Kernkraftwerksbetreiber
  • Hauptzielsetzung ist der Support beim sicheren und nachhaltigen Betrieb der Anlagen, bei übergeordneten strategischen Themen wie der Stilllegung und Entsorgung sowie bei der Positionierung der Branche gegenüber Politik, Öffentlichkeit und Behörden
     

Ihre Perspektiven:

  • Erarbeitung von Maßnahmen, die die Optimierung/Senkung der Entsorgungskosten zum Ziel haben
  • Programmleitung aller Stilllegungs- und Entsorgungsthemen (S&E), stets unter dem Blickwinkel, Synergiepotenziale für die Mitglieder zu erschließen
  • Aufbau und Pflege des Netzwerkes mit Stakeholdern im Bereich S&E sowie der Behörden/Politik
  • Interessensvertretung der Betreibergesellschaften gegenüber Organisationen, Bund und Öffentlichkeit
  • permanentes Monitoring zum aktuellen Stand des Wissens „Entsorgung“ und Aufbereitung relevanter Managementinformationen / (strategischer) Entscheidungsvorlagen

 

Ihre Voraussetzungen:

  • Hochschulstudium (z. B. Physik, Ingenieurwesen, Geologie)
  • langjährige Praxis im Umfeld der Energiewirtschaft, vorzugsweise im Bereich Kernenergie (Brennstoffkreislauf, nukleare Sicherheit, Strahlenschutz, Stilllegung, Entsorgung, Zwischen- und Endlagerung), auf Gutachterseite, in Behörde, Institut/Forschungseinrichtung, Dienstleisterunternehmen, Managementberatung o. ä.
  • Projektleitungserfahrung und Methodenkompetenz in komplexen Projekten von Vorteil
  • Leistungsausweis im Spannungsfeld Industrie–Verbände–Behörden/Politik
  • Kenntnis der relevanten Verordnungslogik und Gesetzgebung
  • Erfahrung hinsichtlich der Positionierung in und im Umgang mit regulatorischen/politischen Prozessen
  • vertrauensbildend, sehr gut vernetzt
  • strategisches Denken und Handeln
  • hartnäckig in der Zielverfolgung
  • gestandene Persönlichkeit mit Kommunikations- und Verhandlungsgeschick auf höchstem Niveau
  • besondere Sensibilität für Kosten und deren Optimierungsmöglichkeiten
  • ausgeprägte Problemlösungskompetenz
  • professionelle Argumentationsketten
  • Deutsch und Englisch verhandlungssicher

Kennziffer:
18-121

Ihr(e) Ansprechpartner:

Sabine Schmidt

    Kontakt:

    karriere@drsp-group.com
    +41 (0)41 348 01 10
    auch sonntags, 18–21 Uhr!

    Dr. Schmidt & Partner GmbH
    St. Niklausenstrasse 108
    6047 Kastanienbaum (Luzern)