Präfektur Yamaguchi

Techn. Leiter/in (Delegierte/r des Vorstandes) (m/w/d) Werksstandort Japan

Ihre Perspektiven:

  • technische Verantwortung für den Werksstandort mit besonderem Fokus auf Kapazitäts-, Ressourcen- und Produktionsplanung, Anlagenverfügbarkeit und -sicherheit
  • Optimierung der Stillstandszeiten bei geplanten/ungeplanten Unterbrüchen
  • Sicherstellung gleichbleibend guter Produktqualität
  • Bereitstellung der von den JV-Partnern georderten Tonnagen zu vereinbarten Lieferzeiten
  • Optimierung der Herstellungs- und Betriebskosten
  • Abgleich und Harmonisierung der Interessen aller JV-Partner
  • Reporting gegenüber dem Board

 

Ihre Voraussetzungen:

Gesucht wird eine unternehmerisch denkende und handelnde Persönlichkeit, die ein deutliches Commitment zum Land mitbringt und sich als Vertreter/in eines der führenden Unternehmen der Prozessindustrie in Europa dieser verantwortungsvollen Aufgabe stellen möchte. Ein Abschluss als Dipl.-Ing. (vorzugsweise der chem. Verfahrenstechnik) oder als Chemieingenieur/Chemiker (m/w/d), idealerweise verbunden mit Praxis in der Prozessindustrie und erster Führungserfahrung, stellt eine gute Basis für einen Einstieg dar. Ein erkennbarer Wille, die anspruchsvollen Zielsetzungen zu erreichen und sich auf der Managementebene zweier unterschiedlicher Kulturkreise mit Erfolg zu bewegen, sollte Sie antreiben. Sprachkenntnisse in Japanisch werden vorausgesetzt.

Kennziffer:
22-106

Ihr Ansprechpartner:

Sebastian Hergott

Dr. Lothar Schmidt

    Kontakt:

    karriere@drsp-group.com
    +41 (0)41 348 01 10

    Dr. Schmidt & Partner GmbH
    St. Niklausenstrasse 108
    6047 Kastanienbaum (Luzern)